Please enter your e-mail address. We will send your password immediately.

#couple

Einmal neuen Boden bitte... Wir sind wieder ein Stück weiter und haben endlich einen vernünftigen Boden im Camper. Aber wozu denn überhaupt einen neuen Boden wenn doch vorher holzboden im Fahrzeug war? Ganz einfach, wir sparen uns durch eine dünnere Bodenplatte etwa 50Kg Gewicht und gewinnen etwas an stehhöhe. Als erstes haben wir die Radkästen und die unteren äußeren holme gedämmt. Danach haben wir uns mit einer selbst gebauten Hilfe Schablonen angefertigt und damit unsere Bodenplatten zugesägt. Im nächsten Schritt haben wir holzleisten auf den Fahrzeugboden geklebt, die verhindern sollen das die Dämmung zerdrückt wird und sie sollen dem boden stabilität verschaffen. Zwischen den holzleisten wurde dann die Dämmung eingeklebt und anschließend die stoßkanten mit dichtband verklebt. Zum Schluss konnten auch schon die neuen Holzplatten rein, diese wurden an den unteren Holzleisten verschraubt. Beim Einbau des Bodens haben wir gleichzeitig die vorbereiteten abflüsse und den Flansch für die Standheizung eingebaut und unsere Duschwanne eingepasst. #campervan #vanlife #van #vanlifegermany #wohnmobil #camping #camperausbau #selbermachen #diy #handwerk #schrittfürschritt #wiedereinschrittweiter #derbodenliegt #fussboden #dämmung #siebdruckplatte #armaflex #würth #dusche #wirbauenum #wirsindzufrieden #lustweiterzumachen #baldgehtsweiter #motiviert #wirfreuenuns #couple #couplegoals #hundistimmerdabei #hundeliebe #salzundpfefferlifetour